Am vorletzten Spieltag der 3. Verbandsliga Baden-Württemberg müssen die Esslinger Männer im Kampf um den Klassenerhalt zwei knappe Niederlagen hinnehmen. Gegen den Tabellenführer Normannia Gmünd musste man sich mit 1:2, gegen den HTC Stuttgarter Kickers 3 mit 2:3 geschlagen geben. Obwohl die Ligaspiele der 2.VL noch nicht abgeschlossen sind, hat der HCE die Hallenrunde 2017/18 bereits beendet. Um den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu erreichen, waren die HCE Männer in der Pflicht mindestens einen Dreier holen. Doch sollte es mit dem zweiten Saisonsieg auch diesmal nicht klappen.

Im ersten Spiel ging es gegen den Aufstiegsaspiranten Normannia Gmünd. Beide Mannschaften begannen das Spiel hektisch, mit unnötigen Ballverlusten im Spielaufbau. Daraus resultierende Kreisszenen wurden von der jeweiligen Hintermannschaft entschärft. Erst in der 8. Spielminute gelang das erste Tor. Nach gekonntem Kombinationsspiel und einer Lücke in der HCE Abwehr vollendete die Normannia zum 1:0. Am Spielgeschehen änderte das wenig. Mit zahlreichen Strafecken hatte der HCE Möglichkeiten den Treffer zu egalisieren, doch wollte der Ausgleich nicht fallen. Nach dem Seitenwechsel startete Gmünd druckvoller und besser in die Partie. Allerdings ebenfalls ohne Durchschlagskraft im HCE Kreis. Erst 7 Minuten vor Spielende erhöhte Gmünd per Siebenmeter auf 2:0 (33.). Obwohl Michael Fuchslocher im Gegenzug per Strafecke auf 1:2 verkürzen konnte (35.), gab es am Ende wieder kein Grund zum Jubeln. In einer hektischen Schlussphase fand selbst eine HCE Schlussstrafecke den Weg nicht ins Tor der Normannen.

Nach dem kräftezehrenden Spiel gegen Gmünd mussten die grün-weißen in der zweiten Partie gegen die Routiniers des HTC Stuttgarter Kickers ran. Der HTC versuchte früh den Esslinger Spielaufbau zu stören, doch erfolgte der HCE Spielaufbau diesmal wesentlich ruhiger als im ersten Spiel. Immer wieder kombinierte sich die Abwehr gekonnt aus der eigenen Hälfte, aber am gegnerischen Schusskreis blieben die Esslinger zunächst ideenlos. Besser machten es die Blauen, die eine Lücke im Esslinger Stellungsspiel eiskalt auszunutzen wussten. Mit einem Pass wurde die Angriffsreihe überspielt, so dass ein HTC Spieler unbedrängt vom Kreisrand zum 1:0 einschießen konnte. Obwohl Simeon Grau nach tollem Solo den Ausgleich auf dem Schläger hatte, fehlte es beim Abschluss an Übersicht. Auf der Gegenseite musste sich der HCE Keeper beim Querbalken bedanken, der einen höheren Rückstand verhinderte. In der 2. Halbzeit wurde das Spiel spannender und beide Teams erarbeiteten sich immer gute Tormöglichkeiten. Aber erst in der 12.Minute von Halbzeit zwei gelang dem HTC der 2:0 Führungstreffer (32.), auf den Patrick Grünberger postwendend mit dem 1:2 stark antwortet (33.). Im offenen Schlagabtausch erzielt der HTC dann den glücklichen 3:1 Führungstreffer (35.) , ehe Till Birkenfeld erneut den Anschlusstreffer zum 2:3 erzielte (34.). Auch mit einem Feldspieler mehr, für den Keeper, konnte der HCE den verdienten Ausgleich nicht erzielen und steht am Ende des Turniertages mit 0 Punkten da.

Ob die Klasse gehalten werden kann liegt nun nicht mehr in HCE Händen, sondern ist nun vom letzten Spieltag der 3. Verbandsliga abhängig. Dort müsste Schlusslicht Karlsruhe 6 Punkte holen um noch am HCE vorbeizuziehen. Aber die Esslingen müssen auch die 2.Regionalliga im Auge behalten und hoffen, dass nicht zwei Baden-Württembergische Mannschaften absteigen.
Denn sonst wird man wohl auch als vorletzter absteigen müssen.

Es spielten: T. Besemer, Fuhrmann, Grünberger (1), Fuchslocher (1), Kielmeyer, S. Grau, J. Grau, Birkenfeld (1), Sonntag;

Ergebnisse und Tabelle

   

Nächste Termine  

So, 03.06. 16:00 Uhr
1. Damen in Gernsbach:
HC Gernsbach - HC Esslingen
Sa, 09.06. 12:00 Uhr
mJB in Tuttlingen:
TC RW Tuttlingen - HC Esslingen
So, 10.06. 11:00 Uhr
1. Herren in Esslingen:
HC Esslingen - Normannia Gmünd
So, 10.06. 13:00 Uhr
Knaben B in Esslingen:
HC Esslingen - Suebia Aalen
Sa, 16.06. 10:00 Uhr
Elternmannschaft in München:
Elternhockey-Turnier
Sa, 16.06. 10:00 Uhr
Knaben C in Ulm:
Spieltag OSB
   

Der Hockey-Club Esslingen ist anerkannte Einsatzstelle für das FSJ im Sport.

   

hce-freun.de

   

   

   
© Copyright 2012-2018 by Hockey-Club Esslingen e.V.